Neuigkeiten

Probenplan

Wintersemester 2022/ 2023

Mozart „Requiem“  

Beethoven X. Sinfonie – The AI Project (Uraufführung in Tübingen)

Sibelius “Pan und Echo”

DatumUhrzeitOrtBeschreibung
Do. 13.10.20:00FichtehausMozart – erster Durchlauf
Do. 20.10.20:00Stephanuskirche, Friedrich-Dannemann-Str. 60, 72070 TübingenBeethoven – erster Durchlauf – Satz 3
Do. 27.10.20:00FichtehausTutti: Mozart III (Sequenz)
Horn+Pos erst alleine
Do, 03.11.20:00FichtehausTutti: Mozart I (Intro), II (Kyrie), IV (Offertorium)
Do. 10.11.20:00FichtehausBeethoven Satz 4
1. Bläser/Streicher getrennt
2. Tutti
Do, 17.11.19:00Geschwister-Scholl-Schule Tübingen Berliner Ring 33, 72076 TübingenExpertenproben
Fr, 18.11.20:00Jugendherberge Sigmaringen Hohenzollernstraße 31, 72488 SigmaringenStreicherprobe Mozart
(Bläserprobe Mozart??)
Sa, 19.11.9:00 – 12:00Jugendherberge SigmaringenTutti: Mozart V (Sanctus), VI (Benedictus), VII (Agnus Dei)
Sa, 19.11.15:00 – 18:00Jugendherberge SigmaringenBeethoven
1. Bläser/Streicher getrennt
2. Tutti
Sa, 19.11.19:00 – 20:00Jugendherberge SigmaringenTutti: Sibelius
So, 20.11.9:00 – 12:00Jugendherberge Sigmaringen1. Tutti: Beethoven
2. Tutti: Mozart

Programmplanung

Wintersemester 2022 / 2023 

Mozart „Requiem“  

W.A. Mozart: Requiem d-Moll
L. v. Beethoven AI, Walter Werzowa: Beethoven 10 – The AI Projekt (2020-2021 – Uraufführung in Tübingen)

Do, 13.10. erste Probe

18.-20.11. Probenwochenende in der JuHe Sigmaringen

20.-22.1. Probenwochenende in Tübingen (Sonntag mit Solisten und Chor)

Fr, 3.2. evtl Generalprobe, 20 Uhr

Sa, 4.2. Konzert in der Stiftskirche Hechingen, 19 Uhr

So, 5.2. Konzert in der Stiftskirche Tübingen, 17 Uhr

Sommersemester 2023

W.A. Mozart: Sinfonia Concertante für vier Bläser (Solisten: Marius Schifferdecker und drei weitere Kollegen aus der Württembergischen Philharmonie Reutlingen)
E. Elgar: Enigma Variationen

Do, 23.3. erste Probe (früher als sonst)

Do, 13.4. keine Probe

5.-7.5. Probenwochenende in Tübingen

Do, 18.5. evtl Streicherprobe

Do, 1.6. keine Probe

Do, 8.6. Streichersatzproben

9.-11.6. Probenwochenende in Sigmaringen

Sa, 15.7. Konzert in der Kulturhalle Dußlingen, 20 Uhr

So, 16.7. Konzert im Festsaal der Neuen Aula Tübingen, 17 Uhr

Wintersemester 2023 / 2024

F. Price: Concert Ouverture Nr. 2 (1943)
D. Gillis: Symphony Nr. 5 1⁄2 „A Symphony for Fun“ (1946)
L. Bernstein: Chichester Psalms (1965)
M. Tippett: Vier Spirituals aus „A Child of Our Time“ (1941)

19.10. Erste Probe im Semester

10.-12.11. Probenwochenende in der JuHe Sigmaringen

12.-14.1. Probenwochenende in Tübingen (Sonntag mit Solisten und Chor)

Fr, 26.1. evtl Generalprobe, 20 Uhr

Sa, 27.1. Konzert in ???, 19 Uhr

So, 28.1. Konzert in der Stiftskirche Tübingen, 17 Uhr

Sommersemester 2024

L. v. Beethoven: Sinfonie Nr. 6 „Pastorale“
NN: Solokonzert

Do, 18.4. erste Probe

3.-5.5. Probenwochenende im Musikzentrum BW Plochingen, Sa. 09:00 – So. 15:00 Uhr

Do, 9.5. evtl Streicherprobe

Do, 23.5. keine Probe

Do, 30.5. Streichersatzproben

01.-02.6. Probenwochenende in Tübingen

Sa, 13.7. Konzert in ???, 20 Uhr

So, 14.7. Konzert im Festsaal der Neuen Aula Tübingen, 17 Uhr

Wintersemester 2024 / 2025

J. Brahms: Sinfonie Nr. 3
S. Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 2 (Solistin: Anna Khomichko)

Do, 17.10. erste Probe

9.-10.11. Probenwochenende im Musikzentrum BW Plochingen, Sa. 09:00 – So. 15:00 Uhr

17.-19.1. Probenwochenende in Tübingen

Sa, 01.02. Konzert in ???, 19 Uhr

So, 02.02. Konzert im Festsaal der Neuen Aula Tübingen, 17 Uhr

Winterkonzerte 2023

In den Winterkonzerten 2023 führen wir folgendes Programm auf laden Sie hiermit herzlich ein.

Unser Programm ist:

W.A. Mozart: Requiem

Beethoven X. Sinfonie – The AI Project (Uraufführung in Tübingen)

04.02.2023 19:00 Uhr Stiftskirche Hechingen 
05.02.2023 17:00 Uhr Stiftskirche Tübingen 

In unserem Winterkonzert im Februar 2023 führen wir zwei ganz besondere Werke auf. 
Zusammen mit dem Coro Vivo (der auch von unserem Dirigenten Benjamin Wolf geleitet wird) führen wir das Mozart Requiem auf. Das Mozart Requiem hatten wir schon seit vielen Jahren geplant, es konnte aufgrund der Pandemie jedoch nicht aufgeführt werden. 2023 ist es nun endlich soweit. 

Unser zweites Stück wird Beethovens X. Sinfonie – The AI Project sein. Beethovens 10. Sinfonie? Wo doch jeder weiß, dass Beethoven nur 9 Sinfonien geschrieben hat. 
Ludwig van Beethoven hinterließ tatsächlich nur Skizzen für eine weitere Sinfonie und nachdem der Musikwissenschaftler Barry Cooper 1988 aus den Skizzen einen 1. Satz erschuf, dass vom “London  Symphony Orchestra” uraufgeführt wurde, sollte zum Beethoven Jubiläum 2020 der 3. und 4. Satz uraufgeführt werden (für weitere Sätze hatte Barry Cooper zu wenig Fragmente). 
Finanziert von der Telekom und komponiert durch eine Künstliche Intelligenz (AI = Artificial Intelligence) mit einem internationalen Team aus Musikwissenschaftlern und Experten für Künstliche Intelligenz wurde die 10. Sinfonie verspätet im Oktober 2021 in Bonn uraufgeführt. Entwickelt wurde das Stück, indem die KI mit den Fragmenten der 10. Sinfonie, vielen weiteren Stücken von Beethoven und seiner Zeitgenossen gefüttert wurde. Die erste Version war tatsächlich unspielbar und musste überarbeitet werden. Die Experten mussten nun in einjähriger Nacharbeit die passenden Passagen auswählen, verbinden und die Dynamik ausarbeiten. 
Herausgekommen ist ein hörenswertes Werk, dass an Beethoven erinnert, jedoch kein Beethoven ist und sehr gut zu Tübingen mit dem “Cyber Valley” passt. Zudem ist es die Uraufführung des Werks im süddeutschen Raum. 

Mitspielersuche im Wintersemester 2022 / 2023

Im Wintersemester 2022 / 2023 suchen wir vor allem folgende Instrumente:

Kontrabässen rollen wir den roten Teppich aus (machen wir tatsächlich 🙂 ).

Bei den Streichern haben wir einige wenige Plätze zu vergeben.

Wir suchen noch eine Posaune.

 

Unser Programm im Wintersemester 2022 / 2023 ist:

Mozart „Requiem“  

Beethoven X. Sinfonie – The AI Project (Uraufführung in Tübingen)

Sommerkonzerte 2022

Unsere Sommerkonzerte haben wir erfolgreich durchgeführt. Wir hatten sehr viel Spaß dabei und haben uns über die zahlreichen Zuschauer sehr gefreut.

Unser Programm in den Sommerkonzerten 2022 war:

A. Márquez: Danzón Nr. 2

L.Grøndahl: Posaunenkonzert

J. Brahms: Sinfonie Nr. 2

 

Solo: Hanyuan Chen

Leitung: Benjamin Wolf

Unser geplanter Solist war leider kurzfristig ausgefallen, zum Glück haben wir hervorragenden Ersatz gefunden, mit Hanyuan Chen. Er begann mit 9 Jahren Posaune zu spielen, studierte in China, Freiburg und der HDMK Stuttgart, spielte das Posaunenkonzert von Launy Grøndahl (Konzertexamen, Klasse Prof. Henning Wiegräbe) mit der Philharmonie Baden-Baden im April 2022 und gewann kürzlich das Vorspiel für die Posaunenstelle an der Akademie des Gürzenich-Orchesters in Köln! 

Programmheft Sommerkonzerte 2022

Unser Programmheft kann unter folgendem Link runter geladen werden:

Programmheft runterladen

Pressestimmen

Kuba – Kopenhagen

Die Freie Sinfonie schlug einen internationalen Bogen von Latin bis Brahms.

…schrieb das Tagblatt. Der ganze Artikel kann unter folgendem Link gelesen werden:

Zum Artikel

Mitspielersuche im Sommersemester 2022

Im Sommersemester 2022 suchen wir vor allem folgende Instrumente:

Bei den Streichern sind wir leider voll.

Kontrabässe nehmen wir immer auf und rollen den roten Teppich aus (machen wir tatsächlich 🙂 ).

 

Unser Programm im Sommersemester 2022 ist:

A. Márquez: Danzón Nr. 2

L.Grøndahl: Posaunenkonzert

J. Brahms: Sinfonie Nr. 2

Programm im Sommersemester 2022

Im Sommersemester 2022 musizieren wir folgendes Programm:

 

A. Márquez: Danzón Nr. 2

L.Grøndahl: Posaunenkonzert

J. Brahms: Sinfonie Nr. 2

Solo: Johannes Stortz, Posaune

Leitung: Benjamin Wolf

Winterkonzert 2022

Am 05.02. & 06.02.2022 fanden unsere Winterkonzerte in Dußlingen und Tübingen statt, zusammen mit der großartigen Nicola Pfeffer. Beide Konzerte waren restlos ausverkauft und es bereitete uns große Freude die folgenden Stücke zu musizieren:

J. Sibelius „Finlandia“

E. Elgar „Cellokonzert“

E. Grieg „Peer-Gynt-Suiten“

Freie Sinfonie Tübingen

Leitung: Benjamin Wolf

Solo: Nicola Pfeffer

Unser Programmheft kann unter folgendem Link runter geladen werden:

Programmheft runterladen

Pressestimmen

Bestechende Begleitung

Zauberhaftes Cello: Die Freie Sinfonie Tübingen spielte in der ausverkauften Dußlinger Kulturhalle.

…schrieb das Tagblatt. Der ganze Artikel kann unter folgendem Link gelesen werden:

Zum Artikel

Winterkonzert in der Tübinger Stiftskirche

Fortissimo vor dem Altar – am Sonntagabend fand in der Tübinger Stiftskirche ein Konzert der Freien Sinfonie Tübingen statt. Dramatik, Trauer und Wiedersehensfreude spiegelten sich im Repertoire des Abends wider. Hervor stach besonders die Empfindsamkeit, mit der die Cellistin Nicola Pfeffer das berühmte Cellokonzert von Edward Elgar interpretierte.

Schrieb die Redaktion des Campusmagazins Kupferblau. Der ganze Artikel kann unter folgendem Link gelesen werden:

Zum Artikel

Probenbeginn im Wintersemester 2021/ 2022

Im Wintersemester 2021 / 2022 werden wir wieder im Fichtehaus proben. Erste Probe ist der 14.10.2021.

Wir suchen noch insbesondere folgende Instrumente:

  • Oboe
  • Horn